MeMadeMay2018 – Mein Resümee mit Käfern

Jetzt ist auch dieser schöne Mai schon wieder rum. Und ich habe richtig viel geschafft. Nähmässig – auch dank der vielen Feiertage im Mai.

Außerdem hab ich ja wieder am MeMadeMay2018 mitgemacht. Ich hatte mir ja vorgenommen, möglichst häufig Selbstgemachtes zu tragen und wenig Outfitkombinationen zu wiederholen. Ersteres ist mir prima gelungen, letzteres ist für mich eine Herausforderung gewesen und hat nicht immer geklappt. Ich hab doch eindeutig ein paar Lieblingsteile, die einfach richtig gern mag und oft trage. Die Kleidungsselfies hab ich zwischendurch sehr häufig vergessen, aber das macht ja auch nichts. Weiterlesen

#MMMAY2018 – Entdeckungen beim UFO-Abbau

Auch dieses Jahr mache ich wieder mit beim #MMMAY2018. Im letzten Jahr hab ich mich erstmals beteiligt und wirklich viele meiner selbstgenähten Kleidungsstücke getragen. Mittlerweile ist das für mich das ganze Jahr über zur Gewohnheit geworden aber ich finde es schön, einen Monat nochmal gezielt darauf zu achten und es zu schätzen.

Diesmal hab ich mir für den MeMadeMay eine neue Mission überlegt: den UFO-Abbau. Mit UFOs meine ich hier die berühmten “UnFertigenObjekte”, die wahrscheinlich jede Näherin kennt…, keinesfalls soll dies ein Aufruf zur Bekämpfung von fliegenden Untertassen sein! Weiterlesen

5000km #compagniemtoursingermany – VERLOSUNG eines Papierschnittmusters

Compagnie M. Box

Ein kleiner Kommentar bei Instagram führte dazu, dass ich nun zum zweiten Mal eine der Compagnie M. -Boxen, die seit Ende April durch Deutschland touren, in den Händen halten darf. Birgit hatte auf ihrem Blog nicht so viel Glück mit Kommentaren bei ihrer Verlosung. Aber die Tour geht ja noch ein bißchen und so haben alle, die es bisher verpasst haben, nochmal die Chance, die Box hier bei mir zu gewinnen. Weiterlesen

Frau Antje – Fröhlicher Apfelsommerrock

Zu den ersten Sommersonnenstrahlenhabe ich mir schon eine Frau Antje von fritzi schnittreif genäht und sie hier auch schon gezeigt und bin damit in die Rocknähson gestartet. Nun habe ich, als Rock Nr. 8 für dieses Jahr, noch eine zweite Frau Antje aus einem verrückt-schicken Apfeljersey gemacht.

Dafür, dass ich vor ein paar Jahren überhaupt nie Röcke getragen haben, ist mein Kleiderschrank mittlerweile mit Röcken gut gefüllt. Allein eins zwei – drei – vier neue Röcke habe ich durch das Probenähen des neuen Hüftminis von Prachtkinder für mich genäht. Weiterlesen

Lillestoff FlowerBike Kimono Tee & Hüftmini

Werbung – Probenähergebnis

Wer schon mal ein bißchen hier gestöbert hat, weiß: Ich mag Freebooks. Ein schönes Freebook hab ich neulich wieder gefunden – ich bin manchmal etwas spät dran – denn schon im Sommer 2012 wurde das Kimono Tee veröffentlicht und ist schon durch mehrere Linkpartys getourt. Jetzt eben auch bei mir. Passend dazu zeige ich hier meinen dritten Rock, der beim Probenähen für Prachtkinder entstanden ist: mein Leezenoutfit. Weiterlesen