MeMadeMay2018 – Mein Resümee mit Käfern

Jetzt ist auch dieser schöne Mai schon wieder rum. Und ich habe richtig viel geschafft. Nähmässig – auch dank der vielen Feiertage im Mai.

Außerdem hab ich ja wieder am MeMadeMay2018 mitgemacht. Ich hatte mir ja vorgenommen, möglichst häufig Selbstgemachtes zu tragen und wenig Outfitkombinationen zu wiederholen. Ersteres ist mir prima gelungen, letzteres ist für mich eine Herausforderung gewesen und hat nicht immer geklappt. Ich hab doch eindeutig ein paar Lieblingsteile, die einfach richtig gern mag und oft trage. Die Kleidungsselfies hab ich zwischendurch sehr häufig vergessen, aber das macht ja auch nichts. Weiterlesen

#MMMAY2018 – Entdeckungen beim UFO-Abbau

Auch dieses Jahr mache ich wieder mit beim #MMMAY2018. Im letzten Jahr hab ich mich erstmals beteiligt und wirklich viele meiner selbstgenähten Kleidungsstücke getragen. Mittlerweile ist das für mich das ganze Jahr über zur Gewohnheit geworden aber ich finde es schön, einen Monat nochmal gezielt darauf zu achten und es zu schätzen.

Diesmal hab ich mir für den MeMadeMay eine neue Mission überlegt: den UFO-Abbau. Mit UFOs meine ich hier die berühmten “UnFertigenObjekte”, die wahrscheinlich jede Näherin kennt…, keinesfalls soll dies ein Aufruf zur Bekämpfung von fliegenden Untertassen sein! Weiterlesen