Jeanspfiffikus – Herbsthose für kleine Rabauken

Hier zeige ich ein Ergebnis aus einem Probenähen für Rabaukowitsch. Das Schnittmuster als Ebook habe ich im Zuge dessen kostenlos erhalten, die verwendeten Stoffe und Materialien habe ich selbst bezahlt. Ich nenne unbeauftragt Stoffhersteller. Der Blogpost gibt meine persönliche Meinung wieder.

Schon letzte Woche durfte ich hier endlich ein paar Bilder aus dem Probenähen für Rabaukowitsch zeigen. Pfiffikus heißt die lässige Zimmermanns- und Spielhose, die Inga diesmal ausgetüftelt hat. Hier zeige ich euch die dritte Hose, die ich im Zuge des Probenähens genäht habe.  Weiterlesen

Pfiffikus – DER neue Hosenschnitt von Rabaukowitsch

Hier zeige ich ein Ergebnis aus einem Probenähen für Rabaukowitsch. Das Schnittmuster als Ebook habe ich im Zuge dessen kostenlos erhalten, die verwendeten Stoffe und Materialien habe ich selbst bezahlt. Ich nenne unbeauftragt Stoffhersteller. Der Blogpost gibt meine persönliche Meinung wieder.

Vom “Hosenproblem” meiner Kinder hab ich hier schon mal berichtet. Streng genommen haben sie eigentlich gar kein Problem. Aber ich. Nach ca. 2 Wochen ist hier jede Kaufhose mindestens am Knie zerstört. Toll auch, wenn man das Kind mittags vom Kindergarten abholt und das zunächst winzige Löchlein von morgens mittlerweile irreparable Ausmaße angenommen hat. Diesen Sommer konnte ich dafür natürlich wieder meine Lieblingslösung für dieses Problem anwenden: einfach abschneiden. Weiterlesen

Gastnähen für den Stoffonkel – Sommeroutfit für drei kleine Piraten…

Hier zeige ich das Ergebnis eines Gastnähens in Kooperation mit Stoffonkel. Die Stoffe wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Der Blogbeitrag gibt meine persönliche Meinung wieder.

3 x Sommeroutfit

Dass ich Bio-Stoffe super finde, ist ja hier kein Geheimnis. Entsprechend war meine Freude riesengroß, als ich für ein Gastnähen vom Stoffonkel ausgewählt wurde. Und so habe ich Ende Mai ein tolles Paket bekommen: einen Meter Biojersey “Piraten” designed von Puck  in blau gab es und dazu den Stoffonkel-Renner: einen halben Meter Kuller in einem dunklen petrol – “water by night” heißt die neue Farbe. Passendes Bündchen war auch noch dabei.

Und so hab ich mich gleich ans Nähen gemacht. Für meine drei kleinen Piraten habe ich je ein komplettes Sommer-Strandoutfit genäht, alle ähnlich, aber doch nicht gleich. Weiterlesen

Rabaukowitschs Käpt’n Knoop die Zweite…

Käpt’n Knoop die Zweite

Werbung – Probenähergebnis

Schon letzte Woche habe ich hier von meiner ersten Käpt’n Knoop, die beim wunderbaren Probenähen von Rabaukowitsch entstanden ist, berichtet. Hier folgt also die zweite Matrosenjacke, die ich nach diesem tollen und wandelbaren Schnitt genäht habe. Auch eine 110 habe ich hier genäht und wieder eine gefütterte Version mit den doppelten Knöpfen. Weiterlesen

Astronautenkostüm mit Familien DIY: Rabaukowitschs Bonnie goes Space!

Die hier gezeigten verarbeiteten Stoffe sind selbst gekauft, ebenso die verwendeten Schnittmuster. Ich schreibe aus reiner Begeisterung und nenne zur Information unbeauftragt Schnittmusterdesigner und Stoffdesigner/-hersteller.

Die Karnevalsnäherei und – bastelei geht weiter. Auch das zweite Kind hat sich für ein Kostüm entschieden und der kleine Weltraumfan möchte natürlich ein kleiner Astronaut werden.

Während Mama das Kostüm genäht hat, hat Papa unter den aufmerksamen Blicken und mit zahlreichen Vorschlägen des zukünftigen Astronauten einen Raketenrucksack gewerkelt. Ein Pappmaché-Helm und spacige Gummistiefel – fertig ist der kleine Weltraumfahrer – nach ein paar Tagen Bastelei… und mit einem unschlagbaren Einsatz von ca. 15 €. Weiterlesen

Liekedeler-Latzbux – Ein neuer -supercooler- Schnitt von Rabaukowitsch

Werbung – Probenähergebnis

Mit drei kleinen aktiven Seeräubern haben wir ein andauerndes – bisher noch nicht gelöstes – Hosenproblem. Nicht etwa, dass die Hosenbeine sehr schnell zu kurz sind, soweit kommt es bei uns meist gar nicht. Nach einer Woche mit neuer Hose unterwegs passiert es: Ein Loch im Knie.

Wenn der Sommer naht, weiß ich schon eine gute Lösung: Schnipp schnapp, geht es der Hose dann an den Kragen, bzw. an die Hosenbeine und sie wird als kurze Hose weitergetragen. Mit dem Thema Flicken habe ich mich – mit viel Aufwand, wenig Lust und nur mäßigem Erfolg – ausreichend beschäftigt.

Weiterlesen

Es lebe der Pyjama-Day: Bio-Kinder-Schlafanzug mit Freebooks

Die hier gezeigten verarbeiteten Stoffe sind selbst gekauft, die verwendeten Schnittmuster freebooks. Ich schreibe aus reiner Begeisterung und nenne zur Information unbeauftragt Schnittmusterdesigner.

Als ich neulich nach meinem Lillestoff-Lagerverkaufbesuch stolz meine Biostoffausbeute zeigte, wurde ich gefragt: Und, was machst du jetzt daraus?

“Schlafanzüge für die Kinder!” lautete meine Antwort.

“Schlafanzüge? Die Stoffe sind doch viel zu teuer und zu schade für Schlafanzüge! Sieht ja gar keiner.” Weiterlesen

Bereit für den Sommer: Freebook Sachensuchershorts für kleine Jungs in Leinen

Shorts für kleine Sachensucher

Wir sind schon länger bereit für den Sommer. Und endlich spielt das Wetter mit. Den ganzen Tag draußen verbringen, zwischen Schaukel, Indianerzelt, Klettergerüst und Planschbecken hin- und herlaufen, zwischendurch ein kleines Picknick mit Erdbeeren und Eis. Perfekt!

Perfekt dafür sind auch die Sachensuchershorts, die ich für meine kleinen Abenteurer genäht habe. Das tolle Freebook, veröffentlicht vor ungefähr einem Jahr, stammt von Fabelwald und beinhaltet eine detaillierte Nähanleitung und natürlich den Schnitt für eine Kindershorts in den Größen 86-146. Vielen Dank dafür!

Weiterlesen