Werbung

Werbung. Dieser Beitrag ist im Zuge eines Probenähens entstanden und enthält Werbelinks.

In diesem Fall heißt das: Ich habe für diesen Schnitt das Schnittmuster in Form eines Ebooks kostenlos zur Verfügung bekommen.

Weil rechtlich immer alles komplizierter wird, möchte ich das genauer ausführen, was das bedeutet.

Laut Wikipedia handelt es sich bei Werbung um das hier:

Als Werbung wird die Verbreitung von Informationen in der Öffentlichkeit oder an ausgesuchte Zielgruppen, zwecks Bekanntmachung, Verkaufsförderung oder Image­pflege von meist gewinnorientierten Unternehmen bzw. deren Produkten und Dienstleistungen, selten auch für unentgeltliche, nicht gewinnorientierte Dienste oder Informationen, verstanden. Werbung wird klassisch als Impuls, Anpreisung, Anregung, Stimulation oder Suggestion transportiert, um eine spezifische Handlung, ein gewisses Gefühl oder einen bestimmten Gedanken bei anderen Menschen anzuregen und zu erzeugen.

(Wikipedia, abgerufen am 6.4.2018, 11:10)

In diesem Sinne soll mein Blogartikel eine Anregung, zuweilen eine Anpreisung – wenn es wert ist, angepriesen zu werden – darstellen.

Den entsprechenden Blogartikel habe ich allein verfasst und habe dabei keinerlei Vorgaben des Schnittmusterdesigners bekommen oder einhalten müssen. Das möchte ich auch nicht tun. Das heißt für mich auch, dass ich hier meine Meinung wiedergebe und nicht an irgendwelche Vorgaben gebunden bin – und mich auch nicht binden lasse. Manchmal habe ich nach dem Probenähen ein neues Teil im Schrank, manchmal bin ich total begeistert. Die aufmerksame Leserin wird diese Nuancen feststellen können. Auch bedeutet das, dass ich ein Probenähergebnis aus einem Schnittmuster, das mich nicht überzeugt hat, hier auch nicht zeigen werde.

Druckerpapier, -tinte, Stoffe, Material, Garn habe ich selbst bezahlt. Auch meine Nähmaschinen, Scheren, Bügeleisen, Stecknadeln, Stifte, Vlies und den Strom bezahle ich stets aus eigener Kasse. Die Zeit für Kleben, Korrekturlesen, Nähen, Fotografieren und Schreiben dafür habe ich mir einfach genommen.