Lillestoff Dinoshirt im Dinopark Münchehagen

Auf dem Rückweg aus unserem Sommerurlaub kamen wir an Hannover vorbei. Von wegen langweiligste Stadt des Landes – dort gab es dann noch ein Urlaubsendehighlight für Mama und Kinder.

Ich durfte ein Stündchen im Lagerverkauf von Lillestoff verbringen. Kurz bevor das Lillestoff-Festival losgeht, habe ich dort noch ein paar Stoffe gekauft. So kann ich sie vorher nochmal in Ruhe vorwaschen und schonmal meine zu nähenden Projekte planen und zuschneiden. Weiterlesen

Wie gekauft oder wie selbstgenäht? Mein erstes Overlockkleid Frau Julie Wolkenbruch

Nicht, dass ich den nächsten Sommerregenschauer heraufbeschwören möchte, aber ich muss nun mal  endlich eines meiner Lieblingkleider zeigen.

Ein Lieblingskleid ist es aber nicht nur wegen des Sommerregen-Stoffes, den ich so sehr mag, der Jersey Wolkenbruch in grau mit kleinen hellgrünen und türkisen Regentropfen. Oder wegen des Schnittes, einer Frau Julie, meiner zweiten, ein lässig lockerer, unbedingt anfängertauglicher Kleiderschnitt, der gemütlich sitzt…

Ein Lieblingskleid ist dieses Kleid aber vor allem auch, weil es das allerallererste Kleidungsstück ist, das ich mit meiner Overlock genäht habe.

Weiterlesen

Net(bookhülle) so ganz up to date

Heute gibt es eine kleine Zeitreise. Und ich zeige etwas, das ich schon vor einigen Jahren – kurz nachdem ich mit dem Nähen begonnen hatte – genäht habe.  „Damals“ waren Netbooks mal ganz was Neues. Für die Arbeit hab ich mir dann auch eins zugelegt – in wunderschönem Lila. Um das gute Ding zu schützen, musste natürlich eine Netbookhülle her. Für meine Netbookhülle hab ich mir damals etwas Besonderes, Persönliches ausgedacht. Weiterlesen