Lillestoff Dinoshirt im Dinopark Münchehagen

Auf dem Rückweg aus unserem Sommerurlaub kamen wir an Hannover vorbei. Von wegen langweiligste Stadt des Landes – dort gab es dann noch ein Urlaubsendehighlight für Mama und Kinder.

Ich durfte ein Stündchen im Lagerverkauf von Lillestoff verbringen. Kurz bevor das Lillestoff-Festival losgeht, habe ich dort noch ein paar Stoffe gekauft. So kann ich sie vorher nochmal in Ruhe vorwaschen und schonmal meine zu nähenden Projekte planen und zuschneiden. Weiterlesen

3 x NOSH-Freebook-Sommerhoodies für kleine Käferforscher

Leichte Sommerhoodies sind bereit

Der Sommer will ja offensichtlich nicht immer ganz so, wie wir wollen. Verschwindet die Sonne hinter der nächsten Wolke, wird’s gleich ziemlich kühl. Also hat man lieber immer etwas zum Überziehen dabei.

Für meine kleinen Krabbelkäfer habe ich so ein paar leichte Sommerhoodies – nach einem Hoodie-Freebook von NOSH – genäht. Nicht dicke Pullis, aber doch genug wärmend für das wechselhafte Wetter. Weiterlesen

Mama-Söhne-Partnerlook mit lillestoff Apfeljacquard

2 Meter Jacquard = Äpfelpullis hoch 4

Neulich habe ich ein tolles Stoffpaket von lillestoff bekommen. Eine super Überraschung – wieso ich aber so viel Glück habe, weiß ich selbst nicht so genau…

2 Meter wunderbar-weichen Bio-Apfeljacquard „Apple Liefde“ von BORA in grün-creme mit Herzen in den Äpfeln habe ich bekommen.

Daraus habe ich dann direkt einen Mama-Söhne-Partnerlook genäht. Weiterlesen

Mit Freebooks durch den Sommer – Sommershorts für Jungs

Sommer = Meer

Endlich Sommer, Strand, Sonne – Kurzehosenzeit.

Ein paar kurze Hosen vom letzten Jahr sind jetzt doch zu klein – da mussten natürlich neue her. Schon letztes Jahr hab ich mir das Schnittmuster für die Frottee Pants für Kinder runtergeladen, da waren sie aber noch ein bißchen zu groß und da der Sommer irgendwie auf einen Samstag im September fiel, war ja eh nicht so viel mit kurzen Hosen.

Jetzt aber schon – glücklicherweise. Weiterlesen

Plotten ohne Plotter oder „Bebildern von Textilien“ #bla

Wenn man sich bei Nähenden so umschaut, bekommt man ziemlich schnell das Gefühl, das man selbst bald dringend einen Plotter benötigt. Scheinbar unbegrenzt erscheinen die Möglichkeiten, die man mit diesem Ding anstellen kann. Bei mir ist es noch nicht so weit: Ich habe keinen Plotter und über die Anschaffung bin ich noch ziemlich gespalten. Aber das Aufbringen von Schriftzügen auf Textilien fasziniert mich schon, muss ich sagen. Weiterlesen