Liekedeler-Latzbux – Ein neuer -supercooler- Schnitt von Rabaukowitsch

Mit drei kleinen aktiven Seeräubern haben wir ein andauerndes – bisher noch nicht gelöstes – Hosenproblem. Nicht etwa, dass die Hosenbeine sehr schnell zu kurz sind, soweit kommt es bei uns meist gar nicht. Nach einer Woche mit neuer Hose unterwegs passiert es: Ein Loch im Knie.

Wenn der Sommer naht, weiß ich schon eine gute Lösung: Schnipp schnapp, geht es der Hose dann an den Kragen, bzw. an die Hosenbeine und sie wird als kurze Hose weitergetragen. Mit dem Thema Flicken habe ich mich – mit viel Aufwand, wenig Lust und nur mäßigem Erfolg – ausreichend beschäftigt.

Weiterlesen

Die Legende von St. Martin – mit Kostümen für Kinder

St. Martin, Ross und armer Mann

Seit dem allerersten St. Martinsfest, das die Kinder erlebt haben, ist dieser hilfsbereite Mann bei uns hoch im Kurs. Er hilft schließlich ganz selbstlos dem „Amannmann“ (es hat lange gedauert, bis ich entschlüsselt hatte, woher diese Bezeichnung stammte), der frierend im Schnee sitzt. Überhaupt wurde hier in den letzten Jahren Vieles aus den Martinsgesängen sagen wir, „anders“ verstanden. Weiterlesen

Ganz ungiftige Pilze auf einem Rabaukenhoodie

Der Pilzpulli

Letzte Woche habe ich schon ganz begeistert von dem – für mich neuen – Lieblingsschnitt „Bonnie und Kleid“ von Rabaukowitsch berichtet.

Bei einem kann es ja nicht bleiben. Ich ahne schon, jetzt werden die Rabaukenpullis hier wie Pilze aus dem Boden schießen. Denn wenn Tick mit einem neuen Hoodie aufläuft, möchten Trick und Track natürlich auch ganz gern einen haben. Also durfte ich nochmal an die Nähmaschine und kann hier den zweiten dieser vielseitigen tollen Pullis – diesmal mit Pilzen – zeigen.

Weiterlesen

Rabaukowitsch-Bonnie für den Herbst – ein neuer Lieblingsschnitt

Nach dem Ausprobieren verschiedenster Pullover- und Hoodieschnitte habe ich jetzt mein absolutes Kinderpulli-Lieblingsschnittmuster entdeckt! – Und nicht nur ich…
Es ist der Bonnie aus „Bonnie und Kleid“ von Rabaukowitsch!

Ich mag die vielen Details und Kombinationsmöglichkeiten von Länge, Taschen und Kragen oder Kapuze und die kleinen Schnittteile. So bin ich auch bei meiner ersten Version gleich mutig geworden und habe direkt vier verschiedene Stoffe miteinander kombiniert (das mache ich sonst eher nicht…). Weiterlesen

Lillestoff Dinoshirt im Dinopark Münchehagen

Auf dem Rückweg aus unserem Sommerurlaub kamen wir an Hannover vorbei. Von wegen langweiligste Stadt des Landes – dort gab es dann noch ein Urlaubsendehighlight für Mama und Kinder.

Ich durfte ein Stündchen im Lagerverkauf von Lillestoff verbringen. Kurz bevor das Lillestoff-Festival losgeht, habe ich dort noch ein paar Stoffe gekauft. So kann ich sie vorher nochmal in Ruhe vorwaschen und schonmal meine zu nähenden Projekte planen und zuschneiden. Weiterlesen

Mit Freebooks durch den Sommer – Sommershorts für Jungs

Sommer = Meer

Endlich Sommer, Strand, Sonne – Kurzehosenzeit.

Ein paar kurze Hosen vom letzten Jahr sind jetzt doch zu klein – da mussten natürlich neue her. Schon letztes Jahr hab ich mir das Schnittmuster für die Frottee Pants für Kinder runtergeladen, da waren sie aber noch ein bißchen zu groß und da der Sommer irgendwie auf einen Samstag im September fiel, war ja eh nicht so viel mit kurzen Hosen.

Jetzt aber schon – glücklicherweise. Weiterlesen

Bereit für den Sommer: Freebook Sachensuchershorts für kleine Jungs in Leinen

Shorts für kleine Sachensucher

Wir sind schon länger bereit für den Sommer. Und endlich spielt das Wetter mit. Den ganzen Tag draußen verbringen, zwischen Schaukel, Indianerzelt, Klettergerüst und Planschbecken hin- und herlaufen, zwischendurch ein kleines Picknick mit Erdbeeren und Eis. Perfekt!

Perfekt dafür sind auch die Sachensuchershorts, die ich für meine kleinen Abenteurer genäht habe. Das tolle Freebook, veröffentlicht vor ungefähr einem Jahr, stammt von Fabelwald und beinhaltet eine detaillierte Nähanleitung und natürlich den Schnitt für eine Kindershorts in den Größen 86-146. Vielen Dank dafür!

Weiterlesen

Wo sind all die Indianer hin? – Anleitung für ein Tipi – Indianerzelt

Das fertige Tipi

Das fertige Tipi

Ein Tipi für kleine und große Abenteurer

Heute habe ich meinen Stoffvorrat ziemlich verkleinert und ein Indianerspielzelt für den Garten genäht. Unser Tipi ist ziemlich groß, so dass auch mehrere kleine Indianer darin Platz zum Spielen haben.

Die Herstellung ist sehr einfach und mit der Overlock geht es schnell und sieht auch von innen schön sauber aus.

 

 

Weiterlesen