Lillestoff FlowerBike Kimono Tee & Hüftmini

Wer schon mal ein bißchen hier gestöbert hat, weiß: Ich mag Freebooks. Ein schönes Freebook hab ich neulich wieder gefunden – ich bin manchmal etwas spät dran – denn schon im Sommer 2012 wurde das Kimono Tee veröffentlicht und ist schon durch mehrere Linkpartys getourt. Jetzt eben auch bei mir. Passend dazu zeige ich hier meinen dritten Rock, der beim Probenähen für Prachtkinder entstanden ist: mein Leezenoutfit.

Der Kimono-Schnitt

Den kostenlosen Kimono Tee Shirt-Schnitt bekommt ihr, wenn ihr euch auf der Seite von Maria Denmark registriert. Ein paar Tipps zum Anpassen des Shirts oder für neue Halsausschnitte gibt es gratis dazu. Hier geht’s zu ihrer Seite. Hier direkt zum Shirt.

Kimono Tee meets Modal Flower Bike

Das luftig leichte Shirt ist auf jeden Fall schnell zugeschnitten und genäht, da es nur aus Vorder- und Rückteil besteht und keine Ärmel angenäht werden.

Ich habe das Shirt ganz nach Anleitung und Schnitt genäht, statt den Saum umzustecken, habe ich jedoch einen Saumbeleg gemacht und diesen dann mit einem elastischen Stich festgesteppt. Die Ärmel habe ich einfach umgeschlagen und festgesteppt.

Der Fahrrad-Stoff

hellgraues Kontrastgarn setzt Akzente

Die Stoffauswahl fiel mir nicht schwer. Vor Kurzem musste ich einfach nochmal einen Modal von Lillestoff bestellen. Diese Stoffqualität hat mich bei den derzeiten Temperaturen einfach überzeugt. Und nachdem ich mein Frau Julie-Shirt und meine Butterblume aus dem Loveletters Modal getragen habe, stand sowieso fest, dass dieser Stoff auf jeden Fall perfekt für den Sommer ist.

Der Rock

Perfekt zu meinem neuen Kimono Tee passt auch der graue Hüftrock, den ich in den letzten Wochen für Do von Prachtkinder probegenäht habe. Ein Exemplar habe ich euch hier schon gezeigt. Diese zweite Version ist aus einem leicht elastischen Baumwollstoff genäht. Taschen, Passe und Rocksaum habe ich dabei mit einem hellgrauen Kontrastgarn abgesteppt. Auch diesen Rock habe ich um etwa 4 cm verlängert.

Einen schönen Donnerstag!

 

 

Stoff: Modal Flowerbike von Lillestoff, Baumwollstoff mit Elasthananteil für den Rock

Schnitt: Kimono Tee von Maria Denmark, Freebook; Minirock mit Passe von Prachtkinder (wurde mir im Zuge des Probenähens kostenlos zur Verfügung gestellt)

Verlinkt: RUMS, LilleLiebLinks, Lieblingsshirts Linkparty

 

Schau doch mal hier:

2 Gedanken zu „Lillestoff FlowerBike Kimono Tee & Hüftmini

  1. Ela S. sagt:

    Sehr hübsch, beides! Kimono Tee verwende ich auch sehr gerne. Der Rock gefällt mir richtig gut, diesen Schnitt muss ich mir wohl auch angeln 😉 Danke für die Inspiration!
    LG, Ela

    • Anna sagt:

      Liebe Ela, vielen Dank für deinen Kommentar. Einen schönen Blognamen hast du da – da hab ich mich gleich mal ein bißchen umgeschaut. Viele Grüße, Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.