Blogtour von Compagnie M. macht Station bei mir – Verlosung

Eine Box voller Schnittmuster

Seit Anfang Mai verfolge ich drei mit Schnittmustern gefüllte Boxen, die quer durch Deutschland reisen. Die belgische Schnittmusterdesignerin Marte von Compagnie M. hat diese drei Boxen mit je einem Exemplar all ihrer insgesamt 19 Papierschnittmuster an drei Nähbloggerinnen in Deutschland übergeben, die diese coole Aktion gestartet haben.

Unboxing: Was liegt denn da oben drauf?

 

Gestartet sind die Boxen am 3. Mai bei Annika | Näh-Connection, Kerstin | KEKO-kreativ und Kathi | Kathis Nähwelt und haben dann die folgenden Wege genommen: Das weiß ich ziemlich genau, weil ich schon mehrfach mein Glück versucht habe. Ich hab die Box zwar nicht auf Anhieb gewonnen, ich hab aber auf dem Weg einige schöne neue Blogs kennengelernt. Und das ist auch schon Glück!

Box 1: Von Annika von Näh-Connection zu Jana von „Simply JANuAry“ und weiter zu Katrin von Katiela – mit Liebe selbstgemacht. 

Die zweite Box: Von Kerstin von KEKO-kreativ zu Katharina von Der Rabe im Schlamm und weiter zu Stephie von Made by minouki und ist gerade auf dem Weg zu Kathrin von Stjaerna.

Die dritte – diese – Box: Von Kathis Nähwelt zu Dominique von kreamino, und dann zu Ulrike von Moritzwerk. Bei Ulrike hatte ich dann am Freitag abend das große Glück und jetzt ist die Box bei mir, ganz tief im Westen – und vielleicht bald bei dir?

Ein Geschenk von Ulrike von moritzwerk – DANKE!

Ich freu mich wirklich riesig, dass ich die Box so früh auf ihrer Blogtour bekommen habe, denn ich weiß, Marte macht viele unheimlich tolle Mädchenkleiderschnittmuster. Als Jungsmama interessieren die mich aber leider nur von Weitem und das einzige Kleid, dass ich bisher für meine Kinder nähen konnte, war ein Pippi Langstrumpf-Kostüm. Also war schon klar für mich: etwas für Jungs oder für mich, und genauer: Charles Pants oder Susanne Cardigan.

Charles Pants oder Susanne Cardigan?

Kathi hat sich bereits das Louisa Dress für Frauen genommen und Dominique hat auch ein Schnittmuster für Frauen, die Nina Culottes ausgesucht. Ulrike hat zu ihrem Glück kleine Mädchen, die sie benähen kann und hat sich für das Ileana Dress für Mädchen entschieden.

Schließlich habe ich mir den Susanne Cardigan ausgesucht. #selfishsewing. Aber wir haben einfach momentan genug kurze Jungshosen für den Sommer, denn zusätzlich zu den selbstgenähten hab ich auch noch jede Menge Mit-Loch-im-Knie-Hosen, die rigoros abgeschnitten wurden.

Einfach schön: Hochwertiges Papierschnittmuster mit Postkarten und kleinem Textillabel

…und außerdem hab ich ja letzte Woche beim #MMMay17 schon festgestellt, dass ich dringend Cardigans brauche! Manchmal passt es einfach.

Die verbleibenden 15 Schnittmuster sind also:

  1. Lila Dress & Jumpsuit für Kleinkinder
  2. Lewis Coat für Kinder
  3. Charles Pants für Kinder
  4. Susanne Cardigan für Mädchen
  5. Frederique Dress für Mädchen
  6. Louisa Coat für Mädchen
  7. Nina Culottes für Mädchen
  8. Julia Sweater für Mädchen
  9. Lotta Dress für Mädchen
  10. Louisa Dress für Mädchen
  11. Lotta Skirt für Mädchen
  12. Mara Blouse für Mädchen
  13. Nore Dress & T-Shirt für Mädchen
  14. Lotta Skirt für Frauen
  15. Julia Sweater für Frauen

    noch viele Schnittmuster sind übrig…

Ist noch etwas für dich dabei? Du hast jetzt die Chance, die Box zu gewinnen. Und so läuft es:

  1. Innerhalb der nächsten 2 Tage verlose ich die Box unter allen Kommentaren von Bloggerinnen (aus Deutschland!) und schicke die Kiste dann direkt weiter.
  2. Wenn die Box bei dir ankommt, kannst du auf deinen Social Media Plattformen gerne kurz ein Foto mit dem Hashtag #compagniemtoursingermany zeigen, wenn du magst.
  3. Such dir auch ein Papierschnittmuster aus, das du behalten willst.
  4. Mache eine Liste der verbleibenden Schnittmuster und vielleicht ein Foto der Deutschlandkarte – sei gerne kreativ  und erstelle einen Blogpost auf deinem Blog dazu. Erkläre die Tour und verlose die Box weiter. Das sollte bitte so schnell wie möglich erfolgen, damit die Tour interessant bleibt (2 Tage Verlosung!).
  5. Markiere deine Stadt auf der beigelegten Deutschlandkarte.
  6. Schreibe deinen Namen, deinen Blog, das gewählte Schnittmuster und vielleicht eine kleine Nachricht an Marte in das beigelegte Reisetagebuch.
  7. Lege für die nächste Bloggerin, die das Paket bekommt und für Marte jeweils ein KLEINES Geschenk in die Kiste. Bitte kennzeichne welches Geschenk für wen ist. (Bei Naschkram, vor allem bei einem Geschenk für Marte, denk an den Reiseweg und das MHD.)
  8. Drei Wochen später blogge über das Schnittmuster, das du dir ausgesucht hast.

Also, wenn die Box als nächtes zu dir reisen soll, lass mir hier einen Kommentar da und schreib mir deinen Lieblingsnähspruch oder dein Nähmotto. Du hast dazu bis zum nächsten RUMS-Tag, dem 25.Mai 2017 um 18:00 Zeit. Unter allen Kommentaren von Bloggerinnen wird dann ein kleiner Glückstroll einen auswählen und dann geht die Box wieder schnell auf die Reise. Vergesst bitte nicht, mir eine eMail-Adresse anzugeben, damit ich die Gewinnerin auch benachrichtigen kann.

Ich freu mich auf Eure Kommentare!

 

 

Update: Ein kleiner Glückstroll hat ausgelost und hat Johy gezogen. Herzlichen Glückwunsch! Ich bin gespannt, wie es weitergeht!

Allen anderen vielen Dank für’s Mitmachen! Ich habe wieder schöne Blogs entdeckt! Und vielleicht habt ihr ja demnächst bei Johy Glück!

Verlinkt: Handmade on tuesday, Creadienstag, Kiddikram, Made4boys, Dienstagsdinge

Schau doch mal hier:

10 Gedanken zu „Blogtour von Compagnie M. macht Station bei mir – Verlosung

  1. Johy sagt:

    Liebe Anna, es ist so spannend zu verfolgen wo die Boxen so landen. Ich versuche heute mein Glück bei Dir. Mein Nähmotto ist #nähenverbindet – was auch diese Tour so schön zeigt. Man entdeckt durch das gemeinsame Hobby andere tolle Näherinnen und Blogs. Sehr spannend. Auch die Umsetzung der Schnitte – ich bin auch deine gespannt!
    Liebe Grüße
    Johy

  2. Claudia sagt:

    Ach was für eine tolle Idee! Ich bin gerade durch Zufall darüber gestolpert. Als Jungsmama ist zwar für mich nicht ganz so viel enthalten, aber ich möchte trotzdem mein Glück versuchen 🙂
    Ein richtiges Nähmotto habe ich noch nicht., denn ich habe erst vor gut einem Jahr damit angefangen.
    Liebe Grüße
    Claudia
    (Claudia.mosen@gmx.de )

  3. Andrea sagt:

    Was für eine spannende Aktion. Da bin ich bisher ja noch gar nicht drüber gestolpert, aber jetzt muss ich auf jeden Fall mein Glück versuchen. Nähen ist mein Yoga, trifft es als Nähmotto wohl am Besten. Denn nähen erdet und entspannt mich. So, jetzt hoffe ich mal auf die Glücksfee.

  4. Marei Dankof sagt:

    Hallo Anna, ich verfolge schon länge die Blogtour von Campagnie M. und würde mich freuen, wenn ich ausgelost werde. Mein Nähmotto lautet #nähenmachtglücklich
    Liebe Grüße
    Marei

  5. Tatiana sagt:

    Juhu, ich bin noch nicht zu spät 🙂

    Ich würde sehr gern auch ein Paket bekommen und dann das LottaSkirt nähen, solange es noch drin ist 😉

    Nähmotto: jeden Tag eine gute Naht 😀

    Grüssle.
    Tatiana

  6. Maja sagt:

    Oh, ich habe auf diesen Post bei dir gewartet 😀 Endlich 😀 Ich habe erst vor kurzem Compagnie M. so richtig bewusst wahrgenommen. Gefallen haben mir die Kleider etc schon länger. Doch jetzt erst habe ich mir gesagt, Das mache ich jetzt! Und dann sehe ich auch noch diesen Eintrag, und bin der Spur bis zu dir, liebe Anna (so heisst auch meine kleine), gefolgt. Ich würde mich total über diese box freuen, denn so ein zwei Lieblingsschnittmuster sind da schon noch drin 😉
    Ich habe auch einen Blog, im Aufbau zwar erst, aber natürlich poste ich dann auch 😀
    Wäre ein weiterer Anreiz da öfter zu posten.
    Mein Nähmotto? Ich nähe erst so richtig seit einem knappen Jahr, und im Herbst gehen meine Freundinnen und ich zum zweiten Mal in ein Nähwochenende – Abende gibts auch so immer wieder mal. Also. Nähen verbindet ! Mal sehen, was sich für ein Nähmotto sonst noch einstellt. Ich finde es einfach toll, mit meinen eigenen Händen zu kreieren, ich liebe schöne Stoffe und Muster, und die gemeinschaftliche Erholung mit meinen Freundinnen dabei.

    Ich hoffe ich schaffe es auch mal zu gewinnen.
    Würde mich richtig freuen.

    Ganz liebe Grüße

    Maja

  7. Katharina alias fraupuenktchen sagt:

    O da wäre ich total gerne dabei! Ich habe dich gerade über mein erstes #rums mit deinen Körbchen entdeckt
    Uuuund mir geht es wie dir, hier ist nichts mit Kleidchen… aber der Junior würde sich sehr über die Hose freuen, die du dann doch nicht gewählt hast.
    Also lass ich dir mal mein Nähmotto „Nähen macht glücklich hier“ und hoffe ganz fest, dass die Box als nächstes zu mir kommt 🙂
    Liebe Grüße, katharina aka fraupuenktchen

  8. Julia sagt:

    Liebe Anna, ich würde mich sehr freuen, wenn die Blogtour bei mir Station machen würde. Ich bin schon gespannt wie du den Schnitt für dich umsetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.