#12blöckemärz – Wie die Zeit vergeht…

Und schon ist es März. Schon ziemlich lange. Nach meinem ersten Block konnte ich den nächsten Monat gar nicht erwarten, jetzt ist es schon März und ich habe es gestern abend endlich geschafft, meine zwei Märzblöcke zu nähen. Sechs Blöcke habe ich nun bei der 6 Köpfe 12 Blöcke Challenge schon genäht. Jeden Monat nähe ich zwei Blöcke des Monatsblocks, da ich am Ende des Jahres eine große Patchworkdecke haben möchte.
Im Januar waren also zwei Rolling Stones, im Februar zwei Churn Dashes, jetzt ist im März der Block „Broken Dishes“ von Verena von einfach bunt dran.

Weiterlesen

Reisetasche FRELSI – ein Riesennähprojekt

Ich habe mich nach meinen kleineren Smillataschen nun an ein sehr großes Nähprojekt gewagt: die Reisetasche Frelsi von fräulein farbenfroh. Frelsi ist Isländisch und bedeutet Freiheit. Ein schöner Name für eine Reisetasche. Das Ebook für dieses Großprojekt habe ich schon ein paar Wochen hier liegen und nach dem Ausdruck, Kleben (das aber sehr flott geht) und dem ersten Durchlesen dachte ich: Das schaffe ich nie!

Weiterlesen

Turnbeutel ohne Turnen – Hipsterbag für Große

Über bunte kleine Turnbeutel für Kleine habe ich hier schon berichtet. Eine edle Version für eine Große, ganz ohne Turnen, habe ich auch genäht und verschenkt.

Für diesen schicken Beutel habe ich tatsächlich einen alten Seidenrock mit blumigem Muster in grün, türkis und hellblau verwendet. Als Kontrast habe ich im unteren Bereich des Beutels einen Streifen Leder verwendet. Weiterlesen

Der gute alte Turnbeutel…

…ist zurück – oder war er vielleicht nie weg?

Für Große und Kleine habe ich in der letzten Zeit bunte Stoffturnbeutel in verschiedenen Designs und Größen genäht. Ein schönes Geschenk, ob für kleine Kindergartenkinder, Grundschul-Balletttänzerinnen, Handballer oder große Studentinnen. Und gleichzeitig ist so ein Turnbeutel in den Lieblingsfarben des Beschenkten relativ schnell genäht.

Zunächst habe ich Rechtecke aus den entsprechenden Stoffen ausgeschnitten. Eine edle Version für Große zeige ich hier. Mein Turnbeutel für die Kleinen ist in der Grundform etwa so groß wie ein Blatt Papier in DIN A4.

Weiterlesen

Mein Stiftemäppchen mit Freihandnäherei

Für meine vielen Stifte zum Lettern, Schere, Lineal und Kleber habe ich mir vor einiger Zeit ein geräumiges Täschen genäht. Ein richtiges Federmäppchen, wie in der Schule. Aber nicht ein runder „Schlamper“ aus Leder mit zahlreichen bekloppten Sprüchen und Unterschriften der Mitschülerinnen und Mitschüler. Ein schönes Täschchen aus Stoff mit einer Buntstift-Freihandapplikation.

Weiterlesen